Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Anmeldung WILLKOMMEN, WILLKOMMEN!
Du hast dich zu uns verirrt und willst durch ein Spiel eine andere Sichtweise des Lebens erhalten? Lässt du dich in die Finsternis reissen oder kämpfst an der Seite deines Gottes? Sei ein Teil einer verworfenen Erinnerung und richte deine Waffe gegen deine Feinde. Ein neues Leben wird für dein Schicksal erblühen.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt. Sie sind jeder Zeit für dich da!



Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Gott

©Schöpfer
Sa Apr 08, 2017 6:37 pm
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge :
54
Anmeldedatum :
26.05.15


Gott
Wächter der Bestimmung

Beschreibung
Götter werden aus dem Wünschen der Menschen geboren und sind dazu bestimmt, ihre Art zu vertreten. D.h. wenn es einen Gott des Glücks gäbe, wäre es seine Aufgabe den Menschen, die Glück wünschen, auch das zu erfüllen. In ihren Augen verdienen die Menschen, die ungewollt durch Ayakashi gestorben sind, ein zweites Leben und ernennen diese mit einem Kanji, welches zwei Bedeutungen hat, zu ihren Dienern. Die meisten Göttern haben ihren eigenen Wunsch einen Schrein zu haben, damit Menschen sie auch anbeten.


Bestimmung u. Schrein
Die unterschiedlichen Arten unter ihnen definieren und unterscheiden sie davon, welche Wünsche sie erfüllen. Ihre Art verkörpert ihr Ziel. Die Rolle eines Gottes endet, sobald ihm keine Wünsche mehr erreichen und verschwinden für immer. Auch wenn dieser einen Schrein hat und angebetet wird, kann er so für immer verschwinden und hat seinen Sinn erfüllt.
Der Schrein ist ein lebenswichtiger Aufenthalt für Götter; es ist eine große Ehre einen zu bekommen.
Denn das zeigt Dankbarkeit und Wertschätzung, die ihnen die Menschen gegeben haben. Jeder möchte auch verehrt und mit Ehrfurcht und Bewunderung angesehen werden.


Klan
Jeder Gott besitzt einen Klannamen, welches er an den Rufnamen der Shinki bindet. Wenn ein Gott mehrere Shinki besitzt, hat jedes ein gemeinsames Zeichen am Schluss des Namens um die familiäre Bindung zu fördern. Der menschliche Name einer Shinki lautet also: Kanji als Mensch + Klanname


Shinki
Gott und Shinki teilen Geist und Verstand – die Verbindung verläuft jedoch nur von Shinki zu Gott und nicht umgekehrt. Das bedeutet, dass sein Meister jederzeit die Gefühle seines Dieners fühlen kann. Schlechte Taten und Gedanken beeinflussen den ganzen Zustand des Gottes, denn es verbreitet sich die Vergiftung Yasumi auf einer Körperstelle und breitet sich aus. In den meisten Fällen kommt es zu diesem Zustand einer Shinki, wenn es sich nach seinem früheren Leben sehnt. Wenn eine Shinki ernannt wird, ist der Gott der Einzige, der seine Vergangenheit als Mensch kennt. Über die Todesursache wird zwischen beiden nicht geredet.

Benutzerprofil anzeigen

 Ähnliche Themen

-
» Ein Zeichen von Gott» Gott hat uns geholfen !!!» Oh Gott, diese Familie!» Oh mein Gott mein Kopf» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
Seite 1 von 1


WOG - RPG :: 
Eine Grenzlinie ziehen
 :: 
Informationen